Einträge mit dem Tag: Mexiko


TV-Marathon Gruppe A und B startet mit 3 (!) nicht gegebenen Toren

Petra guckt WM. WM-Banner. So, also heute der erste Drei-Spiele-Marathon. War das sonst auch immer so? Zumindest nicht so spät. Und es scheint schon jetzt (19:00 Uhr) wieder ein Abend der krassen Fehlentscheidungen zu werden. Hatten wir in letzter Zeit ja SEHR oft.

Freitag, 13. Juni 2014

Vorgeplänkel ist an mir vorbeigegangen, und auch zu Beginn des Spiels war ich mehr mit Boulettenmachen beschäftigt. Immer nur mit halbem Auge auf dem Bildschirm. Beim ersten Torjubel steckte ich noch bis zu den Ellenbogen im Boulettenteig. Beim zweiten Mal “Toooooor! - Nein doch nicht ...” twitterte ich:

“Nee, sollte übrigens “ne” heißen. Von “eine”. Vertippt, im Eifer des Gefechts.

Kaum abgesendet, gab es hier (und wohl überall auf der Welt, wenn auch in verschiedenen Sprachen)  “Toooooor! - Nein doch nicht ...” 

Ehrlich, das ist doch kaputt. Das sehen offenbar auch andere so:

Die Zeit, die es kostet. Aber das wären Peanuts gegen die Zeit, die man hinterher über Fehlentscheidungen diskutiert. Ich sage nur “Wembley-Tor”.

Auf jeden Fall ist es für die Torschützen wirklich richtig scheiße :-(

Und dann fiel mir endlich ein, weshalb die ganzen Tore nicht gegeben wurden:

Und jetzt, zu Beginn der zweiten Hälfte, mache ich mich auf den Weg zum Flughafen, den Liebsten abholen. Macht nicht noch mehr Scheiß, während ich weg bin, klar?!

Naja, war ja klar.

Jetzt also Spananien gegen Niederlande. Bei den Interviews vorher, fiel mir reichlich spät ein, dass Robben ja gar nicht für uns spielt. Bayern ist ja schon irgendwie Deutschland, und weil er so gut deutsch spricht, war ich kurz auf dem falschen Dampfer *g* Aber ich bin ja sowieso für Holland, weil Spanien einfach mal bitte ausscheiden soll. Lieber sollen die Niederlande Weltmeister werden. Aber das wird ja schon Brasilien, steht in den Anweisungen, da machste nix dran.

Aber jetzt erstmal Anstoß.

Gucken wir doch mal wieder rüber zum ELF FREUNDE Liveticker:

ELF FREUNDE LIVETICKER

A propos ELF FREUNDE:

Nach 20 Minuten wird es richtig spannend:

Minute 26 - der Liebste kreist um die Deckenlampe und ist einem Herzinfarkt nah. Ziemlich sicher kein Elfer. Ich krieg das nicht so ganz mit, weil ich Schuhzubindetweets einsammle. 

Guck ich mal, was die ELF FREUNDE dazu sagen:

ELF FREUNDE LIVETICKER

Dem ist nichts hinzuzufügen. Ist das auch was fürs Phrasenschwein?

36 Minuten gespielt. 

40 Minuten gespielt.

Laaaa-laaaa-laaaaaaaa.

Und das Beste: Das Tor zählt.
Mir fällt auf, dass wir gar keine Deckenlampe haben.

Halbzeit. Grad noch rechtzeitig.

Olli Kahn steht das neue Blond sehr gut. Auch Grauabdeckung, wa? Kühles Perlblond von Syoss? Ich kenn mich da son bisschen aus ;-)

Zweite Halbzeit läuft. Und ich frag mich zum ersten Mal, ob ich das Mitternachtsspiel noch hinkriege. Müde. Und jemand sitzt auf meinem WLAN.

Na, jetzt gehts hier ja ab! Foul im Fünfmeterraum. Wieder die Gelegenheit für ne hübsche Fehlentscheidung, die der Schiri dankbar ergreift. Holland führ mit 3:1. Yesss!

Der ELF FREUNDE LIVETICKER-TICKER ist jetzt nicht mehr witzig drauf sondern sauer:

ELF FREUNDE LIVETICKER

Mein Liebster möchte noch ein reguläres Tor plus einen ungerechtfertigten Elfer für die Holläander. Während ich das schreibe, fällt das reguläre Tor.

4:1 für Holland. Geil. Ein erster Weltmeister-Anwärter. Da werden unsere Jungs sich warm anziehen müssen.

Danke, Holland, dass ihr uns gleich mal miträcht ;-)

5:1 für Niederlande. Wer hätte das gedacht?

Und noch ein Doppelriese für Robben hinterher. Ausgewachsene Männer strampeln vor Freude.

Und sogar nicht wirklich fußballinteressierte Kolleginnen twitternn drüber:

Stimmt. Die Holländer haben die Spanier sowas von gebügelt.

ESP - NED = 1:5

Na, wer hat das getippt?

Ob ich das MItternachtsspiel noch schaffe - schaun mer mal ...